Fettabsaugung: Informationen auf refer.fr über das Fettabsaugen refer.fr
Fettabsaugen
Fettabsaugen Überblick
Fettabsaugung Methoden
Fettabsaugen Kosten
Fettabsaugen Fachärzte
Fettabsaugen und Problemzonen
Bauchstraffung
Doppelkinnentfernung
Hautstraffung
Gynäkomastie und Lipomastie
Fettabsaugung Ratgeber
Fett weg ohne OP
Fett absaugen Tipps
Fettabsaugen bei Lipödem
Fettabsaugung Erfahrungsberichte
Fettabsaugung Foren
Liposuktion Fachinformation
Abnehmen
Übergewicht als Risikofaktor
Adipositas Chirurgie
Magenballon
Magenband
Diät Trends

Doppelkinnentfernung

Im Laufe der Jahre lagern sich Fettzellen bevorzugt an bestimmten Körperstellen, so auch am Kinn- und Halsbereich, an. Wenn das Gewebe im Alter beginnt schlaffer zu werden, kommt es häufig zu einem Doppelkinn. Ein Doppelkinn kann das Gesamtbild eines Gesichtes negativ beeinflussen. Gute Erfolge bringt hier in der Regel das Fettabsaugen.

Ein einmal entstandenes Doppelkinn kann auch durch spezielle Cremes und regelmäßige Fitnessübungen für das Gesicht nicht beseitigt werden. Eine kleine Fettabsaugung am Kinn ist ein vergleichsweise risikoarmer Eingriff, mit dem gute Ergebnisse erzielt werden können. Eine Doppelkinnentfernung mittels Liposuktion wird in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Hierbei können verschiedene Methoden zum Einsatz kommen. Am häufigsten angewendet wird die Tumeszenz-Technik, bei der eine spezielle Lösung in den Halsbereich infiltriert wird. Dadurch hebt sich das Fettgewebe vom Knochen ab und kann schonend entfernt werden, ohne dass dabei Nerven oder Gefäße verletzt werden.

Nach einer Liposuktion am Kinn ist mit blauen Flecken und leichten Schwellungen zu rechnen, die in der Regel nach 2-6 Wochen vollkommen verschwunden sind. Narben bleiben aufgrund der feinen Kanülen normalerweise nicht zurück. Beste Voraussetzung für ein optimales Ergebnis nach einer Doppelkinn-Entfernung mittels Fettabsaugen ist eine elastische Haut – sie zieht sich während der Wundheilung komplett zurück. In einigen Fällen wird eine Doppelkinnentfernung mit einem kleinen Facelifting verbunden. Im Zeitalter der minimal-invasiven Methoden wird immer häufiger die Injektionslipolyse - besser bekannt als Fettwegspritze - zum Ausgleichen eines Doppelkinns verwendet. fett-weg-spritze.de beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Alternative zum operativen Fettabsaugen.

Info:
Hin und wieder ist ein barockes Kinn durch einen ausgeprägten Kieferknochen bedingt. In diesem Fall bringt eine Fettabsaugung nicht den gewünschten Erfolg da eine Reduzierung des Kieferknochens im Kinnbereich nur mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs vorgenommen werden kann. Mehr zum Thema Kinnkorrektur finden Sie auf myBody.de.
<< Bauchstraffung
Hautstraffung >>
Fettabsaugen
DSL
Virenschutz
ImpressumLiposuction