Virenschutz Informationen auf refer.fr refer.fr
Virenschutz
Viren
Virenscanner
Antivirensoftware
Antivirus
Spyware
Antispy
Trojaner
Firewall
Dialer
Dialerschutz
Spam
Spamfilter
Antispam
Anonym Surfen
Antivirenprogramm

Antivirensoftware

Der Virenscanner selbst ist meist ein Teil der umfangreicheren Antivirensoftware. Mit den gebräuchlichen Antivirensoftware-Paketen lassen sich Viren und andere Malware nämlich nicht nur aufspüren, sondern auch isolieren und im Idealfall vollständig aus dem System entfernen.

Spürt der Virenscanner einen Virus auf, stehen zumeist mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Zunächst lassen sich infizierte Dateien unter "Quarantäne" stellen, damit sich das Schadprogramm nicht weiter verbreiten kann. Befallene Dateien können auch automatisch von der Antivirensoftware gelöscht werden. Idealerweise lässt sich der Rechner aber von Viren bereinigen, ohne dass es zu einem Datenverlust kommt.

Anders als Antivirensoftware für den normalen Gebrauch sind sogenannte Removal Tools speziell auf die Beseitigung eines einzigen oder einer Gruppe von Viren zugeschnitten. Diese kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn bestimmte Viren von normaler Antivirensoftware nicht komplett entfernt werden können. Findet man also einen Virus auf seinem System, kann es sinnvoll sein, sich zusätzlich zur Bekämpfung durch die eigene Antivirensoftware nach extra zugeschnittenen Tools umzusehen - diese gibt es oft zum kostenlosen Download.

Solche Removal Tools kommen auch dann zum Zuge, wenn Programmrückstände oder unliebsame Progammerweiterungen entfernt werden sollen. In gutes Beispiel sind zum Beispiel Toolbars und Adware, die bei so mancher Installation von Freeware-Programmen, gleich mit auf dem Browser installiert wird – zum großen Ärgernis des Nutzers. Mit einem Removal Tool lassen sich solche lästigen Programmaufsätze dann problemlos entfernen. Ein umfassendes Download-Angebot an zur Systembereinigung bietet das Fachmagazin Chip.de.

 
Fettabsaugen
DSL
Virenschutz
Impressum